KOBOLD Magazin

Der große Kalorienrechner von Kobold: Abnehmen ohne Sport

Gesundheit
Abnehmen ohne Sport – ist das überhaupt möglich? Wer nicht in volle Fitnessstudios gehen oder sich dem unsteten Wetter aussetzen möchte, der fragt (zurecht) nach Alternativen, um sich fit zu halten. Heimtrainer werden dann üblicherweise empfohlen. Aber kann man Fitnessübungen für zu Hause nicht auch ohne teure Geräte absolvieren? Die Antwort: Ja. Unser neuer Kalorienzähler und ein paar einfache Abnehmtipps helfen dabei. 

Fitnessübungen für zu Hause

Sie müssten mal wieder Sport treiben, haben aber keine Lust auf das übliche Training? Dann treibt Sie vielleicht das an: Abnehmen ohne Sport – ganz einfach zu Hause. Denn beim Putzen halten wir uns automatisch fit. Schon beim Bügeln trainieren wir unsere Arm-, Brust und Rückenmuskulatur. Noch intensiver ist die Arm- und Bauchmuskelarbeit beim Schrubben des Badezimmers. Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, welche sportliche Leistung Ihr Körper beim Fensterputzen vollbringt? Angefangen mit dem Ausdauertraining – die Leiter hoch, die Leiter wieder herunter, über die Dehnübungen, wenn Sie sich strecken, um auch die oberen Fensterbereiche zu erreichen, bis zu Bauch, Beine, Po, die Sie beanspruchen, sobald Sie in die Knie gehen und mit Schwung in die aufrechte Position zurückkommen. Treppensteigen ist übrigens eine der besten Übungen überhaupt. Dabei bringen Sie auch Ihren Kreislauf in Schwung. 

Passendes Produkt

Kobold VG100 Fensterreiniger

  • Drei Arbeitsschritte in einem
  • Gründlich und streifenfrei

Abnehmen ohne Sport – doppelter Motivationsschub für zu Hause

Wem die reine Hausarbeit noch nicht sportlich genug ist, der kann seine Fitnessübungen für zu Hause noch vielfältiger gestalten. Zum Beispiel während des Staubwischens oder Saugens den Po anspannen, die Arme wechseln oder auch mal zehn Kniebeugen dabei machen. Das geht besonders gut beim Wäscheaufhängen oder beim Geschirrspüler ausräumen. Überlegen Sie, welche Muskulatur Sie ohne viel Aufwand beim Saubermachen fördern können. Beispielsweise die Waden, den Bizeps oder die inneren Oberschenkel. Auch Dehnübungen lassen sich gut in die Hausarbeit integrieren.

Kalorienrechner – Abnehmtipps beim Saubermachen 

Für unseren Köper gilt also: Hauptsache Bewegung – ob nun beim Joggen, Yoga oder beim Putzen. Aber wussten Sie auch, dass Haushaltsaktivitäten automatisch Kalorien verbrennen? Neben dem Muskelaufbau, können Sie gleichzeitig auch so abnehmen – und zwar ganz ohne Sport. Zählen Sie also die Kalorien bei der gezielten, täglichen Hausarbeit. Gemeint sind nicht die, die Sie im Alltag zu sich nehmen, sondern die Sie beim Putzen wieder loswerden. Das geht übrigens ganz einfach mit unserem neuen Kalorienrechner. 

Haushalts-Kalorienrechner

Wozu ins Fitnessstudio gehen, wenn man auch bei der Hausarbeit Kalorien verbrennt? Berechnen Sie jetzt Ihren Kalorienverbrauch.
Die Berechnung konnte nicht durchgeführt werden. Bitte vervollständigen Sie die markierten Felder.
1.
min

Passendes Produkt

Kobold VC100 Akkusauger

  • Immer einsetzbar
  • Leistungsstarker Akku

Abnehmen ohne Sport – ganz einfach mit dem Kalorienrechner von Kobold

Geben Sie Ihr Geschlecht an und wählen Sie eine Hausarbeit aus, wie zum Beispiel Staubsaugen, Bügeln oder Abwaschen, dann noch die Zeit angeben und schon erfahren Sie mit dem Kalorienrechner, wie viele Kalorien Sie heute bei der Hausarbeit verbrennen werden. Oder vielleicht schon verbrannt haben, als Sie die Betten gemacht, eine halbe Stunde die Küche aufgeräumt und danach den Abwasch erledigt haben – 150 Kalorien weniger. Und das so ganz nebenbei. Übrigens ist das in etwa soviel wie eine viertel Tafel Vollmilchschokolade. Die können Sie am Abend nach getaner Arbeit gewissenlos genießen. 


Beliebteste Artikel


Das könnte Sie auch interessieren