KOBOLD Magazin

Alle Jahre wieder: Der Wohnungsputz zu Weihnachten

Wohnen
Alle Jahre wieder steht das Weihnachtsfest ins Haus und mit ihm die gleichen Freuden, Erwartungen und Pflichten. Insbesondere, wenn die liebe Schwiegermama sich ankündigt, ist es vielen ein Bedürfnis, dass das Wohlfühlzuhause blitzt und blinkt. Aber wie bekommt man den Hausputz zwischen all dem Geschenkepacken und Kochen am besten organisiert? Kobold gibt Tipps für den effizienten Weihnachtsputz und zeigt auf welche Details geachtet werden sollte.

Einige Dinge ändern sich nie. Hierzu gehört, dass es kurz vor Heiligabend jede Menge zu tun gibt – egal wie früh man mit den Weihnachtsvorbereitungen loslegt. Klassischerweise sind es zu aller erst die Geschenkideen, die einen ins Grübeln bringen. Dazu gesellt sich alsbald die Planung der Familienbesuche und die Suche nach passenden Weihnachtsrezepten. Kein Wunder, dass der Hausputz bei so vielen Projekten schnell in Vergessenheit gerät. Ratsam ist es daher den großen Hausputz nicht auf die letzten Tage vor Heiligabend zu schieben, sondern sich ruhig eine Woche vorher Zeit zu nehmen. Das schont die Nerven und den Hausfrieden. Die geschaffene Grundsauberkeit lässt sich am Heiligabend noch schnell mit unseren fünf Last Minute-Putztipps auffrischen.

Freie Sicht aufs Schneegestöber 

Wenn die Kinder ihre Nasen beim Warten auf den Weihnachtsmann am Fenster plattdrücken oder der Glastisch im Wohnzimmer voller Schlieren ist, helfen akkubetriebene Fensterreiniger, wie unser VG100, schnell und unkompliziert. Neu bei Kobold ist außerdem der Teleskopstiel mit dem sich großformatige Fenster ganz ohne Trittleiter reinigen lassen. Das hilft wertvolle Vorweihnachtszeit zu sparen.

Passendes Produkt

Kobold VG100 Fensterreiniger

  • Drei Arbeitsschritte in einem
  • Gründlich und streifenfrei

In der Weihnachtsbäckerei: Krümel ruckzuck beseitigen

Die Küche ist bis zum abendlichen Familienessen der zentrale Ort des Weihnachtsfestes. Jeder, der schon mal für das Dinner im Eigenheim verantwortlich war, weiß wie wichtig gute Organisation und Sauberkeit für das Gelingen aufwendiger Speisen sind. Da kostet es Zeit, Arbeitsflächen erst nass und dann trocken wischen zu müssen. Unser Tipp: Halten Sie für Krümel und kleinere Schmutzpartikel einen Akkusauger bereit. Unser VC100 beispielsweise reinigt mit Hilfe seiner Zubehördüsen auch schwer zugängliche Stellen und lässt sich dank der platzsparenden Ladestation in Griffnähe aufbewahren.

Süßer die Nadeln nie klingen: Tannennadeln entfernen per Staubsaugerroboter

Der schönste Anblick für Eltern sind wohl die leuchtenden Kinderaugen zur Bescherung. Damit die mühevoll verpackten Geschenke unterm Baum nicht voller Tannennadeln sind, lohnt es sich zwischendurch unter dem Christbaum zu saugen. Aber warum selbst machen, wenn man auch den Staubsaugerroboter auf Patrouille schicken kann?

Und keine Sorge, dank diverser Boden- und Ultraschallsensoren navigiert sich der VR200 achtsam am Baumständer entlang, sodass keine Kugel von der Tanne fällt.

Passendes Produkt

Kobold VC100 Akkusauger

  • Immer einsetzbar
  • Leistungsstarker Akku

Das gute Silberbesteck polieren

Große Köche können Verantwortung delegieren. Das Polieren vom guten Silberbesteck gehört zu den zeitintensivsten Arbeiten, die vor Heiligabend anfallen können. Wer Kinder von über acht Jahren im Haushalt hat, kann sie damit spielerisch in die Weihnachtsvorbereitungen einbinden: Die Aufgabe ist leicht und alles, was man braucht, sind Baumwolltücher und das zu polierende Besteck. Wer möchte, kann einen kleinen Wettbewerb veranstalten – das fördert die Motivation. (Mehr Tipps, wie Sie Kinder spielerisch in die Haushaltsarbeit integrieren, finden Sie hier.) Falls das Besteck wider Erwarten angelaufen ist, greifen viele zum Trick mit Wasser und Alufolie. Aber Vorsicht: Besonders bei alten Stücken kann falsche Handhabung die Oberflächen angreifen. Wir empfehlen daher den Griff zu schonenden Reinigungsmitteln aus dem Fachhandel.

Immer der Nase nach: Das Raumklima dezent beeinflussen

Wo viel gekocht wird, entstehen Gerüche. Und je nach Küchenlage schaffen es einige bis in den Wohn- und Essbereich. Das verursacht bei dem einen Appetit, den anderen stört es. Mittlerweile gibt es viele Duftkerzen, die Gerüche neutralisieren und die Räume mit einem angenehmen Duft füllen. Wer keine Lust hat extra einzukaufen, kann auch auf natürliche Zutaten zurückgreifen. Alles, was man hierfür braucht, sind Tannenzweige, Orangen und ganze Nelken. Spicken Sie zwei bis drei Orangen rundum mit ganzen Nelken und dekorieren Sie einen Teller mit den Zitrusfrüchten und Tannenzweigen. Das Ensemble erfüllt den Raum nicht nur mit einem dezenten Duft, sondern sieht zudem dekorativ aus.

Passendes Produkt

Kobold VR200 Saugroboter

  • Vollautomatisch & selbstständig
  • Kraftvoll und effizient

wie feiert die Welt Weihnachten 

In Puncto Wohlfühlsauberkeit zu Hause ist man sich zu Weihnachten wohl allerorts einig. Aber wussten Sie, dass die Weihnachtsbräuche von Land zu Land stark variieren? In Australien feiert man am liebsten in Badehose, in Großbritannien findet die Bescherung am erst am 25.12. statt und Italien mischt sogar eine Hexe im Weihnachtsgeschehen mit. Sind Sie neugierig geworden? Dann können Sie sich unsere große Infografik „So feiert die Welt Weihnachten“ downloaden, indem Sie auf das folgende Bild klicken:

Das gesamte Team von Kobold wünscht Ihnen ein frohes und erholsames Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben! 

Infografik downloaden 

Wie feiert die Welt Weihnachten? Erfahren Sie mehr in unserer Infografik. 


Beliebteste Artikel


Das könnte Sie auch interessieren