KOBOLD Magazin

Wie bei Hempels unterm Sofa – Schätze lauern unter der Couch

Wohnen
Haben Sie auch schon einmal etwas unterm Bett gefunden? Ihrem Schrank? Dem Sofa? Vorwerk bringt Licht ins Dunkel und hat die Deutschen im Rahmen einer repräsentativen Forsa-Umfrage dazu aufgerufen, einen Blick unter ihre Möbel zu werfen. Das Ergebnis: 48 Millionen Gegenstände liegen unter Deutschlands Möbeln – Nützliches ebenso wie Verlorengeglaubtes und Skurriles.  

WIE BEI HEMPELS UNTERM SOFA UND DOCH IN BESTER GESELLSCHAFT

Wo ist der Haustürschlüssel? Sind mir nicht letzte Woche ein paar Münzen runtergefallen? Und wohin verschwinden eigentlich all die verloren geglaubten Haarklammern und Babyschnuller dieser Republik? Die Chancen stehen gut, dass diese Dinge nicht auf dem Spielplatz oder im Supermarkt verloren gegangen sind, sondern sich in eine kleine Nische in den eigenen vier Wänden verkrümelt haben. „Hier sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa“ – ein charmanter Vorwurf, der bei weitem nicht nur auf Studenten-WGs und Haushalte mit Kindern zutrifft. Wir Deutschen sind alle ein bisschen Hempels. Laut der von Vorwerk initiierten Forsa Umfrage mit mehr als 1000 Personen versteckt sich nämlich durchschnittlich in jedem Haushalt mindestens ein Gegenstand unter den Möbeln.  

Was finden die Deutschen wo? Die Grenzen germanischer Ordnungsliebe

Jeder Dritte wird ab und an unter dem heimischen Sofa fündig. Aber auch unter Betten und Schränken verbergen sich Gegenstände besonders häufig. Zu den Top 3 der wiedergeborgenen Schätze zählen Kinderspielzeug (25 Prozent), Geld (16 Prozent) und Kleidungsstücke (14 Prozent). Desweiteren verzeichnen die Deutschen neben einem beträchtlichen Haufen Kugelschreiber (11 Prozent) und Notizzettel (10 Prozent) auch skurrile Funde: Im Rahmen der Umfrage offenbarten die „Hempels“, dass sie auch schon eine tote Maus und ein Wurstbrot gefunden haben. Ein Blick, bevor Sie mit dem handlichen Kobold VC100 Akkusauger in die hintersten Ecken Ihres Zuhauses vordringen, lohnt sich also in jedem Fall – um verloren Geglaubtes wiederzufinden oder einer unliebsamen Überraschung zu entgehen.

Passendes Produkt

Kobold VC100 Akkusauger

  • Immer einsetzbar
  • Leistungsstarker Akku

DAS BEKOMMT SONST NUR DER SAUGROBOTER ZU SEHEN…

Die Feldforschung über die Hempels unterm Sofa sind wir nicht zuletzt unserem Kobold VR200 Saugroboter schuldig, der sich Tag für Tag den Hindernissen auf Böden und unter Möbeln stellt. Sie zeigt, dass er auf seiner Mission hierzulande neben Alltagsgegenständen auch dem Splitter einer Kriegsbombe oder einem geheimen Liebesbrief der Tochter begegnen kann. Unbeeindruckt überquert er im Auftrag der Sauberkeit bis zu zwei Zentimeter hohe Hindernisse, größere Fundstücke umfährt er einfach. So bleibt es bis zu deren Auffinden zumindest staubfrei und sauber. Wirklich lang bleibt in aller Regel kaum etwas verschollen. Etwa jeder Vierte (28 Prozent) zieht mindestens einmal pro Woche Gegenstände unter seinen Möbelstücken hervor - Frauen (33 Prozent) übrigens deutlich häufiger als Männer (24 Prozent). Ob das nun an der Tatsache liegt, dass sie etwas gründlicher staubsaugen, sei mal so dahingestellt. 

Passendes Produkt

Kobold VR200 Saugroboter

  • Vollautomatisch & selbstständig
  • Kraftvoll und effizient

Infografik zum Download

Sie wollen mehr über die Hempels erfahren? Hier können Sie unsere große Infografik "Bei Hempels unterm Sofa" kostenfrei downloaden. 


Beliebteste Artikel


Das könnte Sie auch interessieren