Kobold VR200 Saugroboter
Jetzt Alexa-fähig! 
749,00 € 699,00 €
inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei
Lieferzeit 2-3 Werktage
Aktion bis 14.01.2018

Bestellungen bis 19.12.2017 werden
bis Weihnachten geliefert.
In den Warenkorb

Ihre Vorteile

  • VOLLAUTOMATISCH UND SELBSTSTÄNDIG
    Der Kobold VR200 saugt Ihre Räume wann immer Sie es wünschen. Ganz automatisch, am besten, wenn Sie nicht zuhause sind – dank App jetzt auch ferngesteuert. Bei Ihrer Rückkehr freuen Sie sich über ein frisch gesaugtes Zuhause.
  • AUCH AN SCHWER ZUGÄNGLICHEN STELLEN
    Der Kobold VR200 reinigt zuverlässig alle Böden. Mühelos erreicht er jede Ecke, überwindet spielend Hindernisse und saugt selbst unter flachen Möbeln.
  • KRAFTVOLL UND EFFIZIENT
    Dank neuester Komponenten und umfangreicher Ausstattung ist der VR200 ein wahres Kraftpaket. Er arbeitet wie Sie es von einem Kobold erwarten: kraftvoll und effizient.

So funktioniert's

ZUHAUSE AUF ALLEN BÖDEN

Der Kobold VR200 wird Sie begeistern – mit höchster Saugleistung reinigt er Parkett, Fliesen und Teppich tief und gründlich. Denn er ist mit einem Motor ausgestattet, den Vorwerk komplett neu entwickelt hat.

OPTIMALE STAUBAUFNAHME

Der VR200 nimmt dank neuer Bürsten mehr Staub von allen Böden auf. Seine innovative Rundbürste mit Gummilamellen und Borstenstreifen rotiert 30 Mal pro Sekunde und ist besonders nah am Gehäuserand platziert. Die Seitenbürste transportiert den Schmutz direkt zur Rundbürste. Das bringt optimale Sauberkeit auf allen Böden, an Kanten und in Ecken.

HINDERNIS- UND TREPPENERKENNUNG

Zahlreiche Sensoren machen es möglich: Der Kobold VR200 bemerkt Möbel und Hindernisse, bremst sanft vor ihnen ab oder fährt vorsichtig um sie herum. Er überwindet mühelos Türschwellen, erkennt Treppenstufen und kehrt um.

PRÄZISE IN ECKEN UND AN KANTEN

Gesteuert von einer intelligenten Software und drei Ultraschallsensoren, fährt der VR200 präzise an Fußleisten, Wänden und Kanten entlang. Aufgrund seiner speziellen D-Form kommt er in alle Ecken.

SAUGT UNTER IHREN MÖBELN

Der Kobold VR200 erreicht mühelos jeden Winkel Ihrer Wohnung. Er saugt bis in die Ecken und an Kanten und gelangt auch problemlos unter Ihre Möbel, denn sein neu designtes Gehäuse ist mit nur 9 cm besonders flach.

STAUBFREIE ENTLEERUNG PER ABSAUGÖFFNUNG

Ist der Staubbehälter voll, können Sie den Inhalt ganz bequem über die Absaugöffnung mit Ihrem Hand- oder Bodenstaubsauger absaugen. Das ist besonders hygienisch, da Sie nicht mit dem Schmutz in Kontakt kommen. Unsere Kobold Staubsauger sind optimal für das Absaugen geeignet, Sie können aber auch die meisten handelsüblichen Staubsauger verwenden. Natürlich können Sie den Behälter zum Entleeren auch einfach entnehmen.

STEUERUNG PER FERNBEDIENUNG

Die neue Fernbedienung ermöglicht Ihnen eine bequeme Bedienung des Saugroboters aus der Ferne. Sie können unter anderem die gewünschte Programmart wählen. Über die Pfeilsteuerung navigieren Sie gezielt zu verschmutzten oder schwer zu erreichenden Stellen.

STEUERUNG PER APP

Sie können Ihren Saugroboter nun auch per App für Smartphone und Tablet aus der Ferne bedienen - sogar von unterwegs. Starten Sie zum Beispiel das gewünschte Programm oder beenden Sie die Reinigung. Auch die gezielte Navigation zu verschmutzten oder schwer erreichbaren Stellen ist möglich.

Sprachsteuerung mit Amazon Alexa

Es geht noch smarter: Der VR200 legt sich auch per Sprachbefehl für Sie ins Zeug. Mit Alexa folgt er Ihnen aufs Wort und macht z.B. eine Pause, startet erneut, fährt die Basisstation an oder informiert Sie über den Akkustand. Alles per digitaler Sprachsteuerung.

TIERLIEB UND LEISE – ABER STARK GEGEN HAARE

Als Haustierbesitzer werden Sie sich besonders über den VR200 freuen, denn Tierhaare und Schmutz beseitigt er mit maximaler Saugkraft. Das spart Ihnen viel Arbeit und wertvolle Zeit, die Sie mit Ihren tierischen Lieblingen verbringen können. Dabei bleiben Sie völlig ungestört – denn der VR200 saugt mit maximal 70 dBA Lautstärke angenehm leise.


Anwendung

RAUMREINIGUNG

Der Kobold VR200 saugt jeden Raum Bahn für Bahn ab – dank seiner einzigartigen Laser-Raumnavigation. Wenn sein Akku aufgeladen werden muss, steuert er von selbst die Basisstation an. Später saugt er da weiter, wo er aufgehört hat.

SPOT-REINIGUNG

Neben der Raumreinigung können Sie den VR200 einzelne Stellen gezielt saugen lassen: Bei der Spot-Reinigung wird eine Fläche von ca. 1,5 x 1,2 m – nach dem gleichen Prinzip wie bei der Raumreinigung –  zuverlässig und gründlich gesaugt.

ZEITPLAN-FUNKTION

Legen Sie mit der Zeitplan-Funktion ganz einfach Start- und Endzeiten für Ihren Kobold VR200 fest - so kann er auch saugen, wenn Sie nicht da sind. Er lässt sich sogar für jeden Wochentag einzeln vorprogrammieren.

ECO-OPTION

In der Eco-Option saugt der Kobold VR200 noch leiser als sonst und erreicht eine noch längere Laufzeit von bis zu 90 Minuten mit einer Akkuladung.

Highlights

Bereit für jeden Job: HIGHTECH AUF JEDEM QUADRATMILLIMETER

Dank ausgefeilter Lasernavigation und mehr als einem Dutzend Sensoren umfährt der VR200 nahezu jedes Hindernis:

  1. Die rotierende 360-Grad-Lasernavigation scannt die Umgebung 1.800 Mal pro Sekunde ab und erstellt eine genaue Karte.
  2. Drei Ultraschallsensoren erkennen auch transparente oder stark glänzende Hindernisse, bevor sie der Saugroboter erreicht.
  3. Ein Wandsensor unterstützt den VR200, präzise und extrem nah an Wänden entlang zu fahren und Ränder effizient zu säubern.
  4. Kontaktsensoren an Stoßfänger und Bumper ergänzen den Ultraschall bei der Vermeidung von Kollisionen.
  5. Optische Bodensensoren erkennen die Absturzgefahr an Treppen und leiten die Berechnung eines Ausweichkurses ein.

FERNSTEUERUNG PER APP

Die neue App und die Infrarot-Fernbedienung ermöglichen die bequeme Steuerung des Saugroboters aus der Ferne. Mit der Fernbedienung aus bis zu 5 Metern, mit der App sogar von unterwegs.

KLETTERHILFE

Dank Allradantrieb überwindet der VR200 mühelos Türschwellen. Wenn es einmal schwieriger wird, kommen die neuen Kletterhilfen zum Einsatz, mit deren Hilfe er bis zu 2 cm hoch klettern kann.

INNOVATIVE BÜRSTEN

Die neue Rundbürste mit Borsten und Lamellen ist besonders nah am Rand platziert und rotiert 30 Mal pro Sekunde. In Kombination mit der Seitenbürste erhöht sie die Staubaufnahme deutlich.

ECO-OPTION

Mit der neuen Eco-Option saugt der VR200 nicht nur leiser, sondern auch länger. Eine Ladung des Lithium-Ionen-Akkus hält bis zu 90 Minuten durch, bevor er automatisch zur Ladestation zurückkehrt.

Video-Anleitung

So geht's

Wie einfach die Bedienung des Kobold VR200 Saugroboter ist, erfahren Sie in dieser Video-Anleitung. Sie können auch direkt eines der folgenden Themen im Video wählen:

VR200 APP

Kostenlose VR200 Roboter App

Sie können Ihren VR200 mit der App steuern und diese für Ihr Smartphone oder Tablet im jeweiligen Store ganz einfach downloaden.
Reinigung starten
unterwegs starten
Zeitsteuerung
Hausreinigung
Spotreinigung
Manuelle Reinigung

Sprachsteuerung mit Alexa

Vorbereitung für die Nutzung von Alexa mit dem VR200 Saugroboter:

Häufige Fragen zu Alexa 

Software

Immer aktuell dank Updates

Kobold bietet auch für den Kobold VR200 Saugroboter Software-Updates an.Möchten Sie die APP nutzen? Alle VR200 Saugroboter sind App-fähig. Nur ein Software-Update (mind. 2.0) ist notwenig.

Zum Software-Download 

Kobold Magazin 

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM HAUSHALT - EINE LIEBESGESCHICHTE

Das Kobold Magazin erklärt, wie aus Großrechnern mit Lochkarten, Staubsaugerroboter wie der VR200 wurde.

Lieferumfang

DER SAUGROBOTER BESTEHT AUS FOLGENDEN BESTANDTEILEN:
  • Kobold VR200 Saugroboter
  • Kobold VR200 Seitenbürste
  • Kobold VR200 Filter
  • Kobold VR200 Basisstation
  • Kobold VR200 Fernbedienung
  • Kobold VR200 Begrenzungsstreifen (ca. 4m)
  • Kurzanleitung
  • Gebrauchsanleitung

In den Warenkorb

Kundenbewertungen

08.12.2017
Mir gefällt der VR200 sehr gut. Er arbeitet sich zuverlässig durch das Haus und erreicht sogar Stellen, die man sonst eher stiefmütterlich behandelt - zum Beispiel unter dem Sofa. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Man muss sich nur vorher klar machen, ob die Wohnung dafür geeignet ist. Wenn man viele Stufen hat oder jedesmal alles wegräumen muss, kann man genauso gut einen herkömmlichen Sauger benutzen.
08.12.2017
Ich wollte gerne ein deutsches Produkt kaufen und meine Frau ist Vorwerk Fan. Überrascht war ich dann doch , wie gut die Robotik funktioniert. Er sagt wirklich die komplette Fläche ohne die Möbel zu beschädigen. Auch um 10 Uhr Stühle Tanz der hier herum . Einen halben Punkt hätte ich gerne abgezogen, da er Treppen herab stürzt , wenn das Magnetband nicht ausgelegt ist. Nervig. Muss jetzt mal ausprobieren wie er sich verhält, wenn man ihn in andere Zimmer stellt. Ein praktischer Griff ist dran.
07.12.2017
Das ist schon unser zweiter Roboter und wir haben ihn gekauft als Nachfolger für den VR100 Der aber immer weiter in der Familie gegeben wurde weil wir so zufrieden sind
07.12.2017
Bestellung: Nach Bestellvorgang einen Wunschnachbar als Empfänger einzugeben ist nicht möglich. Auf die an den Kundensupport unverzüglich nachversandte Info wurde nicht eingegangen. Der VR200 liebt Teppichfransen und über die Metallkufen meiner Eileen Gray Tische und des Bibendum Sessels zu fahren, was ich wegen der Kratzer nicht akzeptabel finde.
06.12.2017
Wir sind sehr überrascht vom kleinen Kobold. Er meistert tatsächlich alle „Problemstellen“ an denen man erwarten würde, dass ein Saugroboter kapituliert. Wenn man es ihm etwas erleichtert und zB die Stühle im Esszimmer hochstellt, dann reinigt er ganz fix gut 60qm in einer knappen Stunde und nach eine Aufladepause auch noch einmal die gleiche Fläche Obergeschoss. Und das ganz während ich unterwegs bin oder andere Dinge erledige. Bei zwei Kindern, Hund und Vögeln absolut empfehlenswert, wenn man nicht selbst täglich den Staubsauger in der Hand haben möchte oder einfach wenig Zeit hat
05.12.2017
tut im allgemeinen was er soll, verschiebt den magnetstreifen unter dem teppich. verfranzt sich bei gegenständen auf dem boden. das optimale wäre für den vr200: nichts am boden, dann würde er schnell und sehr lange durchhalten. aber immerhin: eine hilfskrücke ist besser als keine!
05.12.2017
Ich kann nur eins sagen: Meine Frau ist begeistert vom Kobold Saugroboter als neue Reinigungshilfe. *** aus Northeim
05.12.2017
Die Ecken werden leicht rund gesaugt und der Display auf dem Gerät könnte größer sein
05.12.2017
Tasten der Fernbedienung ohne Funktion (Home) Nach update auf 2.1.4 rappelt er sich in Ecken und unter Stühlen fest. Findet seine Ladestation nicht.
05.12.2017
Tasten der Fernbedienung ohne Funktion (Home) Nach update auf 2.1.4 rappelt er sich in Ecken und unter Stühlen fest. Findet seine Ladestation nicht.
05.12.2017
Der Saugroboter hat unsere Erwartungen voll erfüllt. Die Ersteinrichtung war problemlos. Die Navigation funktioniert, das Gerät saugt auch in Winkeln, hinter Stehlampen, unter Stühlen, unter dem Sofa und Bett. Dabei stößt es fast nie gegen die Möbel, und wenn doch dan recht sanft. Auf jeden Fall schonender für die Möbel als wenn ich selbst saugen würde. Die Saugleistung ist gut, auch auf dem Teppich. Insgesamt ein große Entlastung - und es wird nun viel öfter gesaugt, die Wohnung ist sauberer als vorher. Man kann ihn auch laufen lassen wenn man im Raum ist, die 67dB laufgeräusch stören kaum. Allerdings bin ich dann immer abgelenkt, weil es mir Spaß macht ihn beim Navigieren zuzuschauen 🙂
05.12.2017
Tut was er soll, etwas laut auch in ECO, Batterie hält nicht so lang wie erwartet reicht aber aus. Saugkraft auf Hartboden gut, auf Teppich knapp ausreichend. Gerät macht wertigen Eindruck. Mal sehen wie er sich im Langzeitbetrieb schlägt.
05.12.2017
Wir verwenden den Staubsauger-Roboter in unserem 3-Personen-Haushalt und sind mit der Saugleistung sehr zufrieden. Besonders empfehlen würde ich den Kobold VR200 Berufstätigen. Wenn sie nach Hause kommen ist der Boden staubfrei.
05.12.2017
Ein heimische Produkt gegenüber den fernen Mitbewerben hat mich nach langem Zögern letztendlich doch davon überzeugt, von einem Hersteller mit jahrzehntelanger Erfahrung zu kaufen und die Loyalität zu bewahren! Der erste Testlauf in Abwesenheit ... festgefahren nach 10 Minuten aber es lang am Kinderspielzeug. Unser Problem! Die nächsten Läufe wurden in Anwesenheit gestartet und mit faszinierend Bliken der Kleinen verfolgt. Jeder Raum wurde separat angestartet und mit Bravur gereinigt hinterlassen. Ich würde das Produkt immer weiter empfehlen und sogar meinen als Vorführer zur Verfügung stellen! Wir freuen uns über das Produkt. Tip an die Technik und Programmierer: Nehmt die Rechtskurve noch mal etwas „enger“. Evtl. das Rangieren in der Rechtskurve!
05.12.2017
Seit einer Woche läuft der Kobold und verrichtet fleißig seine Arbeit. Wir haben zwei Hunde und der Kobold ist mir eine echte Hilfe. Er läuft täglich und der Akku sowie der Schmutzbehälter reicht bei uns für ca. 50m². Für Hundebesitzer echt empfehlenswert!
05.12.2017
Der kobold Saugroboter ist eine grosse Hilfe im Haushalt. Er arbeitet gut und gründlich. Die Handhabung ist einfach.
05.12.2017
Gutes Produkt, leichte Inbetriebnahme gute Anleitung. Reinigungsleistung sehr gut. Einziges B-Moll die Lautstärke, jedoch bei der Leistung denke ich normal.
05.12.2017
Hervorragende Verarbeitung, Saugleistung und Fassungsvermögen. Bezaubernde Hartnäckigkeit in der Art, wie er die Räume erfasst und abfährt. Klettert auf hohe Sisalteppiche. Man muss die Böden vorbereiten wie wenn die Putzfrau kommt: möglichst viel nach oben stellen, Stolperfallen wie Kabel etc. Hockklemmen. Ich sauge seit einer Woche nicht mehr selbst.
05.12.2017
Toller Staubsauger, leichte Bedienung
05.12.2017
Der VR200 ist allenfalls auf hindernisfreien Flächen verwendbar.
04.12.2017
Der Saugroboter erleichert die Reinigung eneorm. Es war die richtige Entscheidung.
04.12.2017
sehr gute Verarbeitung. Fährte alle Räume ab. Akku hält ca. 60 Quadratmeter durch.
04.12.2017
Auf ebenen Flächen reinigt er wirklich genial. Es macht Spaß, wie er sich zurecht findet, wo er schon gereinigt hat und wo etwas im Weg ist. Unseren Wohnzimmerteppich hingegen schafft er leider gar nicht, da gibt es nur Fehlermeldung.
04.12.2017
Der VR200 arbeitet wie von Vorwerk versprochen! Wir sind sehr zufrieden und unsere zwei Katzen auch😉 (Er fährt bei uns auf Hartböden).
04.12.2017
Sehr gute Qualität der Verarbeitung und Reinigungsleistung. Wir sind sehr positiv überrascht! Den Kobold können wir nur empfehlen!
04.12.2017
Top Produkt. Wir sind voll zufrieden.
04.12.2017
Akku schneller leer als angegeben. Saugt nicht den ganzen bereich manche stellen 5 mal andere gar nicht
04.12.2017
Ich bin sehr sehr zufrieden 😀 mit dem Staubroboter. In meinem Haushalt habe ich vorwiegend Laminat und keinen Teppich.
04.12.2017
Sonntags bestellt, Dienstag schon haben wir unseren VR200 Saugroboter erhalten. Verpackung und Versand top! Danke dafür. Der Robo sieht gut aus, wie auch die Basisstation. Schöne Gehäuse. Und einfach vorzubereiten/ zusammenzusetzen ist er auch. Wir nennen ihn liebevoll Conzuela. ;) Conzuela also, unsere neue Putzhilfe, muss hier aber mit einigen Schwierigkeiten zurechtkommen, was ihr leider nicht in jedem Fall gelingt. Unsere Wohnung hat 3 Zimmer + Küche und Bad + 2 kleine Flure, insgesamt etwa 75 qm, in einem komplizierten Grundriss angeordnet. Hier stehen überall Möbel und Pflanzkübel rum, sowohl an den Wänden als auch mittendrin. Es gibt ein paar Kurzflor Teppiche im Bad und einen Langflor unter dem Couchtisch. Das aufstellen der Basisstation war deshalb etwas tricky. Die empfohlenen seitlichen Abstände können wir an keinem Plätzchen einhalten. Die steht jetzt ziemlich zentral, aber dennoch etwas versteckt, zwischen 2 großen Pflanzkübeln an der Couchrückwand, die dort als Raumteiler zwischen Wohn- und Essbereich ragt. Dann der erste Versuch, gestern nach dem ersten 2-stündigen Ladevorgang. Sämtliche Teppiche stellen Conzuela vor schier unüberwindbare Probleme. Müssen wir mit dem Handsauger reinigen. Die im Bad müssen wir dann wegräumen, die Bodenbürste blockiert hier. Den Langflor im Wohnzimmer müssen wir mit dem Magnetband abgrenzen. Hier hat Conzuela sich derart mit der Eckbürste festgefressen (Flor aufgewickelt), das ich sie mit der Schere befreien musste. Der Flor ist nur etwa 2 cm lang. Und hier hat es keinen automatischen Stop mit Fehlermeldung gegeben, als die Eckbürste blockierte. Das wäre warscheinlich einfach kaputt gegangen, wäre ich nicht dabei gewesen; verbesserungsbedarf. Zwischen den Stuhlbeinen am Esstisch ist Conzuela 1x stecken geblieben. Sie fährt überall soweit wie möglich zwischen und will dann umdrehen anstatt rückwärts wieder raus zu fahren. Zack, ging der Hintern am Stuhlbein hoch und Conzuela steckt quer zwischen zwei Stuhlbeinen. Wenigstens hört sie dann auf zu saugen und schickt eine Pushnachricht auf's Handy, das sie zurück auf den Boden gestellt werden möchte. :D Also, die Stühle stellen wir hoch, auch wenn Conzuela ansonsten meist gut mit den Stuhlbeinen zurechtkommt, weil sie in unserer Abwesenheit arbeiten soll. Man könnte hier vielleicht noch am Robo feilen. Hinter den Türen, in ein paar Nischen und wegen der Teppiche müssen wir nun zwar manuell nachhelfen, aber wenn wir jetzt die Räume entsprechend vorbereiten kommt Conzuela ansonsten überall zurecht und nimmt uns etwas Arbeit ab. Die langen Haare meiner Freundin von den Bürsten zu popeln ist dann aber nochmal mühsam. Weil die dauernd überall rumfliegen haben wir uns Conzuela mal zugelegt. Die fährt zwar auch ohne die Bürsten los und saugt, wenn man die einfach ausbaut, dann erwischt sie aber schwerere Krümel, z.B. in der Küche, nicht und fegt auch nicht durch die Ecken. Über die Teppiche schafft sie es im übrigen aber auch ohne die Bürsten nicht. Der Antrieb und der Sauger haben einfach zu wenig Kraft. Ist also keine Lösung, bestenfalls ein Kompromiss. Lobenswert ist in dem Zusammenhang, das die Bürsten sehr einfach in Sekundenschnelle auszubauen sind. Das erleichtert die Reinigung. Von der Navigation bin ich sehr angetan. Alle zugänglichen Flächen und Ecken werden gereinigt. Mit einer Akkuladung schaffte Conzuela das zwar auch heute, ohne auf Probleme gestoßen zu sein, nicht. Sie findet aber immerhin stets zur Basisstation zurück und dockt an, selbst wenn ich sie Anfangs nach diversen Hängern versetzt hatte. Und sie setzt die Reinigung, nach erneutem Aufladen, an der richtigen Stelle fort. Das ist dann geil. Gefällt mir! Die umfangreiche Ausstattung mit Sensoren überzeugt. Conzuela eckt auch nirgendwo an, solange sie genug Platz hat. Außerdem finde ich den programmierbaren Zeitplan toll, wie auch das kleine Farbdisplay am Gerät. Auch WLAN und App Steuerung funktionieren einwandfrei. Auch mit 2 Smartphones gleichzeitig im selben Account. Es gibt also einige Pros und leider etwas viele Contras für so einen stolzen Preis... Trotzdem werden wir Conzuela wohl behalten, wenn sie keine Defekte entwickelt. Wenn wir sie täglich in unserer Abwesenheit arbeiten lassen, hält sich das Haarproblem in Grenzen und hier sieht es wenigstens immer sauber aus. Wir sind zufrieden mit unserem Kauf. Vielleicht wären grobe oszillierende Gummiborsten, die den Dreck vom Boden fegen, besser als so eine feinborstige rotierende Bürste. Ein kräftigerer Antrieb wäre wichtig. Viele Grüße
02.12.2017
Klappt prima, nur mit den Teppichfransen hat er Probleme
02.12.2017
Macht was er soll: Reinigt perfekt bis in die Ecken, zuverlässig in der gesamten Wohnung und sieht dabei absolut "putzig" aus (pun intended). Der Alexa Skill funktioniert nicht immer, aber die modernen Features finde ich absolut vorbildlich! Würde ihn mir immer wieder erneut kaufen!
01.12.2017
Bin mit dem Kobold VR200 top zufrieden. Er ist nur ein wenig laut. Wir hatten vorher einen Saugroboter von Philips. Der war angenehmer die Lautstärke betreffend. Der Kobold hinterlässt hoffentlich keine Spuren an den Möbeln, dem Kamin oder den Sockelleisten. Genial ist die Absaugmöglichleit des Staubauffangbehälters.
01.12.2017
Der vr200 Kobold war ziemlich teuer, aber aus unserer Sicht jeden Euro wert! Es macht Spaß ihm bei der Arbeit zuzusehen, denn er nimmt die Sache wirklich sehr ernst und total gründlich! Sehr gut wirkt sich die Kletterhilfe bei den Türschwellen, oder auch beim Hochfloor-Teppich aus. Damit er überall drunter kommt, haben wir sogar das Bett auf die notwendigen 9,5 cm hochgestellt. Das war die beste Entscheidung, denn da drunter kam man bisher wirklich nur alle Jubeljahre, weil sehr mühsam und jetzt fährt unser „Kobi“ jede Woche drunter und saugt selbst den Veloursteppich top sauber. Einziges Problem ist die Glasfront in der Gallerie, die kann der Scanner nicht recht erkennen, aber der Kobi ist schlau und nimmt dafür die andere Sensorik, um sich an die Kanten zu tasten. Ganz gründlich macht es überhaupt erst die rotierende Bürste, die sogar noch unter die Türen, etc. reinigt! Ideal ist auch die Form des Kobold, denn er kommt tatsächlich in Sie 90* Ecken! Leichter hat es der Kobi, wenn man die bodenlangen Vorhänge hochlegt, aber wenn nicht schiebt er sie sogar noch zur Seite. Handling zum Entleeren des Staubbehälters, Filters und der Sensoren, die mit weichem Tuch nur kurz gereinigt gehören, ist wirklich kinderleicht! Schade ist eigentlich nur, dass wir den Kobi nicht schon früher gekauft haben!
01.12.2017
Wir nutzen den VR200 um unsere 125qm Wohnung zu reinigen. Wir haben Teppich, Paket und Fließen Böden. Der VR200 hat probleme an Stellen die etwas enger sind, dann fährt er ohne Rücksicht was hinter ihm steht zurück und reibt und schrammt sich zB an Stuhlbeinen. Diese Stellen gibt es in der Wohnung recht häufig, zumindest wenn sie bewohnt und möbliert ist. Auch der Laserturm bleibt bei Rückwärtsfahren hängen, wenn die Durchfahrtshöhe fürs Gerät, aber nicht für den Laserturm reicht. Glastüren und leichte Gegenstände mag er nicht und schiebt sie, da er sie nicht, oder zu spät erkennt. Es fehlen definitiv Sensoren am Gerät (zB hinten am Gerät unten und am Laserturm, genau wie an der linken Seite) und einige Sensoren (zB Mikroschalter die nur beim dagegen fahren reagieren) sollten so getauscht werden, dass keine Berührung mehr stattfinden muss, bevor der VR200 weiß, dass es nicht weiter geht! Mit einfachen Bereichen kommt der VR200 sehr gut zurecht. Da er keine Karte anlegt, weiß man allerdings nicht wo er gereinigt hat und wo er vielleicht nicht durch kam. Eine Karte wäre hilfreich. Genau wie „Sperrzonen“ die man in der Karte eintragen könnte um Problemzonen zu umgehen. Ich habe mehr erwartet als einen Roboter der einfache Bereiche säubern kann!
01.12.2017
Nie war es so leicht alle Schmutz und Tierhaare los zu werden! Sind begeistert, kleinere Irritationen, wie Gerät findet mal die Akkustation nicht, stören uns nicht . Es ist alles gründlich sauber , auch die hinterste Ecke und jedes Hindernis wird prima erkannt. Und dann elegant drumrum gesaugt . Steuerung per App funktioniert tadellos.
30.11.2017
Der Saugroboter funktioniert wunderbar und ist einfach in seiner Handhabung. Ein perfekter Begleiter im Haus!
30.11.2017
Der VR200 ist geeignet für Haushalte, die vorrangig mit Hartböden(Fliesen,Laminat o.ä.) ausgestattet sind. Bei Teppichen wirds schwierig - auf unseren Nepal-Teppich geht er nicht drauf, der ist im wohl zu hoch. Wenn er auf den Teppich geht, dann verrichtet er dort seine Arbeit ebenfalls optisch einwandfrei - in die Tiefe des Teppichs kann ich als Laie natürlich nicht schauen (ob da z.B. noch Staub drin bleibt?). Das Gerät bewegt sich relativ zuverlässig, nur enge Ecken mag er nicht so gerne; da fährt er sich auch schon mal fest.
30.11.2017
Wir haben erst vor einigen Tagen den VR200 in "unsere Familie" aufgenommen.Der erste Eindruck war durchaus positiv. Er tat soweit wie möglich (Hindernisse erkennen und umfahren)seinen Dienst. Mal sehen wie er sich weiter bewährt, wenn er alle unsere Räume befahren hat.
30.11.2017
Der Saugroboter funktioniert einwandfrei. Bisher gab es keinerlei Beschwerden. Weiter so!
30.11.2017
Seit vier Wochen bin ich im Besitz des Saugroboters. Wollte erst mal testen wie ich damit klarkomme. Ich benutze den Robby mehrmals in der Woche zur Haus- bzw. Spotreinigung und bin sehr zufrieden. Ich habe ihn gekauft, weil ich aus gesundheitlichen Gründen nicht lange stehen kann und mir das manuelle Saugen schwerfällt. Bei der Reinigung stelle ich die Teile hoch, die ich auch beim Nasswischen zur Seite stelle(z.B.Stühle, Badteppiche usw.). Ich lasse den Robby im ECO-Modus laufen und verlasse dann das Haus. Was noch zu erwähnen wäre ist, dass er über schwarze Bodenbelege, handgeknüpfte Teppiche und auch bei düsterem Licht (Flur) seine Arbeit erledigt.

Auszeichnungen

Testberichte

Kobold VR200 mir "Sehr Gut" bewertet.

Der Vorwerk Kobold VR200 ist ein Staubsaugerroboter der Spitzenklasse. Gerade die Orientierung im Raum hat uns begeistert. Das Gerät findet sich selbstständig zurecht und liefert ein überzeugendes Saugergebnis. Gerade die systematische Vorgehensweise ist ein großer Pluspunkt im Vergleich zur Konkurrenz. Ein weiteres Highlight sind die Kletterkünste des Kobolds. Niedrige Hindernisse überwindet der Staubsauger problemlos. Zudem gehen die Inbetriebnahme und die Bedienung sehr einfach von der Hand (…). 

Aktuelle Angebote

VT300 Bodenstaubsauger Boden-Komfort-Set
Sie sparen 120 €

  • Automatik-Elektrobürste für tiefenreine Sauberkeit
  • Saugroboter für die automatische Reinigung
  • Ihr Geschenk: VC100 Akkusauger
(Spektrum A+++ bis D) Produktdatenblatt
1.599,00 €
Jetzt entdecken

VT300 Bodenstaubsauger Standard-Automatik-Set
Sie sparen 196 €

  • Automatik-Elektrobürste und Saugwischer für glänzende Böden
  • Saugroboter für die automatische Reinigung
  • Ihr Geschenk: VC100 Akkusauger
(Spektrum A+++ bis D) Produktdatenblatt
1.949,00 €
Jetzt entdecken

Aktuelle Angebote

Entdecken Sie weitere Angebote und neue Sets mit dem Bodenstaubsauger Kobold VT300 und original Vorwerk Zubehör.

Alle aktuellen Angebote 

Technische Daten

Sicherheitszeichen
SicherheitszeichenCE Zeichen
Gehäuse
GehäuseHochwertiger recyclebarer thermogeformter Kunststoff
Motor
MotorWartungsfreie DC-Motoren
Gebläse
GebläseEinstufiges Gebläse
Spannung Netzteil
Spannung Netzteil100 - 240 Volt Wechselspannung 50/60 Hertz
Gewicht
GewichtCa. 5 kg (ohne Zubehör)
Geräuschemission
Geräuschemission70 dBA (gemessen unter Freifeldbedingungen auf Teppich)
Akkupack
AkkupackAkkupack Li-Ion 14,4 V; ca. 84 Wh, nominell

Zufriedenheit

30 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Wir sind uns sicher: Sie werden Ihren Kobold VR200 lieben. Sollten Sie nicht restlos von unserem Saugroboter überzeugt sein, erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis zurück. Testen Sie den Kobold VR200 30 Tage lang unverbindlich bei sich zuhause.

So ein Saugroboter ist eine echte Arbeitserleichterung. Viele meiner Kunden wollen ihn gar nicht mehr hergeben, wenn sie ihn erst einmal in Aktion gesehen haben. Wie wäre es mit einer Probefahrt? Ich bringe Ihnen gerne ein Testgerät zuhause vorbei.  
Kundenberater finden 

Häufige Fragen

Ja, es wird möglich sein, auf den Kobold VR200 ein Software-Update aufzuspielen.

Der Kobold VR200 kennt seine Umgebung ganz genau: Der einzigartige Laserscanner mit Ultraschalltechnologie erkennt 98 % aller Hindernisse – auch Spiegel- oder Glasflächen in der Wohnung. Den Standort jedes einzelnen Hindernisses speichert der Saugroboter ab. Ob er das Hindernis umfährt oder klettert hängt von der Höhe des Hindernisses ab: Bis zu 2 cm schafft der Roboter dank seiner Kletterhilfen mit links. Sein Allrad-Antrieb gibt ihm den richtigen Halt. Mit seinen Absturzsensoren erkennt der Kobold VR200 Treppen und Abgründe und umfährt diese einfach.

Der Kobold VR200 Saugroboter fährt Bahn für Bahn jeden Raum ab. Mit dieser Methode reinigt der Saugroboter jede Wohnung besonders effizient. Dabei tastet ein Laserscanner die Umgebung 1.800 Mal pro Sekunde ab. Aus den Informationen, die der Saugroboter dabei sammelt, erstellt er eine Karte und speichert Hindernisse. Dank dieser „Virtual Map“ findet sich der Roboter problemlos in mehreren Räumen zurecht.

Wir haben ein sehr schonendes Lademanagement für den Akku entwickelt um somit eine längere Lebensdauer beim Akku zu erreichen. Derzeit erreichen wir ca. 800 Ladezyklen ohne merklichen Energieverlust. Sollte der Austausch des Akkus notwendig sein, sollte dies aus Sicherheitsgründen durch den Kundenservice erfolgen.

Die Fernbedienung erreicht eine Reichweite von mindestens 5 m.